Zusätzliche Prozesse

Zusätzliche Prozesse die wir nach der Anforderung der Kunden erfüllen ist:

  • Das kondensatorische Pressschweißen der Kupferbolzen
  • Einpressen der Elementen PEM
  • Pneumatisches Einpressen der Nieten
  • Die Lasermarkierung

Das kondensatorische Pressschweißen der Kupferbolzen

Einpressen der Elementen PEM

Pneumatisches Einpressen der Nieten

Die Lasermarkierung

Wir bieten auch das Drehen und Fräsen

Das Drehen ist eine Art der Plattenbearbeitung, am häufigsten angewandt auf die Bearbeitung der Außen und Innen Fläche der Fächer in Form der Drehkörper. Es gibt eine Möglichkeit die Drehenmethode auch anderen Formen zu erzielen. Das Drehen verlässt sich auf die Abtrennung mit dem Drehmeißel der Schicht des Materials aus dem Objekt, zwecks der erwünschten Form und Dimension zu erfüllen. Die Drehbank ist eine Werkzeugmaschine die sowohl für die Bearbeitung der Außenflächen (Drehen) als auch Innenflächen (Innendrehen) geeignet ist.

Das Fräsen bildet eine Art von der Spanbearbeitung. Es ist angewandt auf die Bearbeitung der Flächen, Erfüllung der Vertiefungen, Einschnitt der Gewinden oder die Erfüllung der Zahnräder. Während des Spanens ein charakteristisches Merkmal ist, dass die Kanten des Fräsers arbeiten nicht gleichzeitig, sondern eine nach der anderen, bei dem der Kontakt des Werkzeugs mit dem bearbeitenen Material existiert nur auf dem rechten Teil des Fräsers, das bedeutet, dass gleichzeitig arbeitet nur bestimmter Teil der Spitze.